x
    • 100 % Zufriedenheit gewährleistet (28 Tage Umtauschgarantie)

    • Umtausch im Geschäft oder per Kurierdienst-Abholung
    • BEI BESTELLUNGEN VON MEHR ALS 85 EUR IST DIE STANDARDLIEFERUNG STETS KOSTENLOS!
    X

    Wählen Sie Ihr Land aus

    Damit Ihre Bestellung korrekt bearbeitet werden kann, ist es wichtig, dass Sie aus der nachfolgenden Liste das Land auswählen, in das Ihre Bestellung gesendet werden soll, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen.
    To be able to correctly process your order, its important that you choose the country you want your order to be shipped to before starting your shopping.

    // BEI BESTELLUNGEN VON MEHR ALS 85 EUR IST DIE STANDARDLIEFERUNG STETS KOSTENLOS! //
    Startseite
    Hersteller Asics x
    Min. €
    Max. €

    ASICS, der Tiger aus Japan.

    ASICS. Aus Japan.

    Die japanische Marke ASICS verkörpert all die Anmut und harmonische Ästhetik, für die das Land der aufgehenden Sonne weltweit bekannt ist. ASICS produziert auf sorgfältige Art hochqualitative Sportschuhe, Kleidungsstücke, Accessoires und Sportausrüstung – mit einem Auge für minimalistisches und aufgeräumtes Design, das typisch für Japan ist, und das unter Verwendung der besten verfügbaren Materialien.


    Mehr lesen
    ASICS: Sport und gesunder Geist.

    Der Name ASICS ist ein Akronym für den lateinischen Ausdruck „Anima sana in corpore sano“, was übersetzt „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ bedeutet. Es ist ein gutes Beispiel für den Geist, in dem der Gründer von ASICS, Kihachiro Onitsuka, das Unternehmen im Jahr 1949 im Nachkriegs-Kobe in Japan gründete. Er sah, dass die japanische Jugend nach der Katastrophe und Verwüstung des zweiten Weltkriegs neue Hoffnung und Motivation brauchte – und dachte, dass Sport eine Lösung sein kann. Deshalb gründete er ASICS, was damals „Onitsuka“ genannt wurde, und begann Basketball-Schuhe zu produzieren, um Sportausrüstung leichter für die japanische Bevölkerung verfügbar zu machen. Es muss nicht extra gesagt werden: Das Unternehmen erwies sich als erfolgreich und begann bald damit, Schuhe, Accessoires und Ausrüstung für mehr und mehr Sportarten, wie Tennis, Laufsport usw. herzustellen.

    Kill Bill und der Onitsuka Tiger Mexico 66

    Durch Quentin Tarantinos „Kill Bill“-Filme unsterblich gemacht, ist das Onitsuka Tiger „Mexico 66“ Modell ein ikonischer und leicht wiederzuerkennender Schuh, wahrscheinlich der beliebteste und erfolgreichste Schuh der Marke ASICS. In den Kill Bill-Filmen trug die Schauspielerin Uma Thurman ein Paar gelbe Mexico 66 Schuhe mit schwarzen Streifen und einer individuellen Sohle mit einer frechen „f*** u“-Gravur. Die offensive Sohle wurde zwar nie in die Produktion aufgenommen, aber die schwarz-weiße Version des Schuhs ist für Fans von Kill Bill wie auch ASICS verfügbar, auch wenn die ursprüngliche Farbkombination des Modells eine weiße Oberfläche mit roten und blauen Streifen hatte. Die Marke, unter der der Mexico 66 Schuhe verkauft wird, Onitsuka Tiger, ist das Label, unter dem ASICS seine Vintage-Reihe vertreibt.

    ASICS GEL®

    In den 70ern und 80ern, als Laufsport immer populärer wurde, begann ASICS darüber nachzudenken, wie man die Füße von Läufern am besten beim Laufen schützen kann. Die ersten Laufschuhe waren noch nicht dazu entwickelt, den Aufprall auf dem Boden abzufedern, was zu Verletzungen und Schmerzen führen konnte. ASICS entwarf deshalb neue Schuhe, die den Aufprall abfedern konnten, indem eine Schicht aus Gel zwischen die Innen- und Außensohle eingefügt wurde. So wurde 1986 ASICS GEL® geboren. Die GEL® Technologie wird nun in verschiedenen ASICS-Schuhen verwendet, da das Geld nicht nur das Laufsport-Erlebnis verbessert, sondern den Schuh auch insgesamt angenehmer macht. Die mit Gel ausgestattete Kollektion umfasst: den GEL Kayano, zum Laufen; den GEL Intensity 3, zum Training; den GEL Volleycross Revolution MT, für Volleyball; den GEL Solution Speed 2, für Tennis; den GEL Electro 33, zum Laufen; den GEL Nimbus und den GEL Cumulus, zum Laufen. Aber auch Lifestyle-Modelle wurden mit dem Gel ausgestattet, um den Tag in der Schule oder im Büro komfortabler zu machen: der GEL Lyte III, der GEL Lyte V, und der GT II.

    ASICS in Zahlen

    Auch wenn die Beliebtheit von ASICS keine Grenzen kennt, überrascht es nicht, dass die Hälfte der Verkäufe noch im Heimatland Japan anfallen. Und weltweit stammen 70 % der Einnahmen des Unternehmens aus Schuhen.

    ASICS als Sponsor

    Seit 2011 sponsert ASICS die australische Nationalmannschaft im Cricket. ASICS sponsert auch Fußball-Mannschaften, die japanische Nationalmannschaft im Basketball, die japanischen Boxer Hiroki Ioka und Hozumi Hasegawa, die australische und die US-amerikanische Nationalmannschaft im Feldhockey, die japanischen Golfer Shingo Katayama und Rui Kitada, viele Tennisspieler und Volleyball-Mannschaften (einschließlich Italien und den Niederlanden).

    ASICS und Nike

    Wussten Sie, dass Nike gegründet wurde, um Onitsuka Tiger Schuhe in den USA zu verkaufen? 1963 reiste Phil Knight, Mitgründer von Nike, nach Japan und war fasziniert von der hohen Qualität und den erschwinglichen Preisen der Onitsuka Tiger Schuhe. Er schaffte es, Vertriebsagent von Onitsuka Tiger in den USA zu werden, und gründete für diesen Zweck Nike. Als Nike begann, seine eigenen Schuhe herzustellen, wurden dafür auch Ingenieure von Onitsuka eingestellt, und die ersten Schuhe von Nike wurden tatsächlich in Japan produziert.

    Weniger lesen

    MEHR LADEN